Eneca GmbH
Eneca GmbH
Erstellung von Familien für Civil3D-Katalog mit Autodesk Inventor
Das Erstellen von Familien in Inventor für Civil3D-Katalog reduziert die Zeit um etwa 3- bis 4-fache im Vergleich zum Erstellen vieler Familientypengrößen durch Exportieren des Modells aus Revit.
Mit Inventor können Sie Modelle für Kataloge mit einem hohen Detaillierungsgrad (LOD) erstellen
Um ein qualitativ hochwertiges und digitalisiertes Modell von Rohrleitungen zu erstellen, wird eine große Vielfalt an Rohren, Schächten, Formstücken und anderen Elementen benötigt.
Beim Modellieren von Rohrleitungen in Civil 3D gibt es mehrere Optionen:

  1. Verwendung von Tools für drucklose Rohrleitungen;
  2. Verwendung von Tools für Druckrohrleitungen.
Komponentenkatalog-Editor
Am Beispiel dieses Katalogs können Sie eine große Anzahl der darin enthaltenen Familien und Elemente sehen. Diese Elemente gelangen auf verschiedene Weise dorthin:
- Importieren von .content-Dateien, die zuvor in Revit erstellt und nach Civil3D exportiert wurden, um Befestigungspunkte hinzuzufügen und einen einzelnen 3D-Körper zu erstellen;
- Erstellen eines Katalogs in Infrastructure Parts Editor (nachstehend - IPE).
Die erste Methode ist sehr zeitaufwändig und geeignet, um mehrere Typengrößen eines Elements zu erstellen, sofern das Modell bereits in Revit mit den erforderlichen Typengrößen erstellt wurde.
IPE enthält vorgefertigte Modelle einiger Ventile mit zugewiesenen Variablen, sie können auch verwendet werden, um Ventile mit einer einfachen Form oder einem geringen Detaillierungsgrad zu erstellen. Allerdings ist es auch möglich, eigene Modelle für die Familie hochzuladen.
Die zweite Methode wird zur Stapelerstellung einer Anzahl der Typengrößen von Elementen angewendet.
Dieses Werkzeug wird verwendet, um einen Rohrleitungskatalog zu erstellen, indem Familien der erforderlichen Form im Excel-Tabellenformat erstellt werden.

Das Modell der Ventile muss in Inventor vorab erstellt und im .ipt- oder .iam-Format in IPE hochgeladen werden. Darüber hinaus können Sie alle Typengrößen in IPE in Excel-Tabellen gemäß den Richtlinien hinzufügen.
Erstellung von Familien in Inventor
Werfen wir einen Blick zum Beispiel auf die Familie eines festen Auflagers für ein Wärmenetz. Dieses Auflager wurde in Inventor geplant und nach IPE exportiert, wo alle Typenrößen erstellt wurden.
.


Autodesk Inventor ist eine Software, die für die Planung von Industrieprodukten aller Art auf der Grundlage von ihren Parametern beabsichtigt ist und sich als ein perfektes Werkzeug zur Erstellung beliebiger Ventile für Rohrleitungen und deren Übertragung an IPE zur Erstellung eines Elementkatalogs darstellt.

Phasen des Baus eines Teils:
- Arbeitsebene;
- Skizze;
- Angeben von Abmessungen und Zusammenhängen;
- Extrudieren eines 3D-Körpers aus der Skizze.

Diese Phasen sind zyklisch und werden je nach Detaillierungsgrad des Modells und Anzahl der Komponenten im Modell mehrfach wiederholt.Autodesk Inventor is software intended for design of industrial products of all types based on their parameters, which is a perfect tool for creating any valves for pipe networks and their transfer to IPE for creating an element catalogue.

Shape Modeler ist ein integrierter Bestandteil des Exports eines Modells zu IPE, es ermöglicht Ihnen, Verknüpfungsspunkte im Modell zu erstellen und den Modellkörper mit allen erforderlichen Benutzerparametern zu exportieren.

Mit Inventor können Sie Modelle für Kataloge mit einem hohen Detaillierungsgrad (LOD) erstellen. Normalerweise entwickeln wir Familien für Civil3D mit dem Detaillierungsgrad LOD400. Dieser Detaillierungsgrad beinhaltet eine hohe Detaillierung des Modells und die Informationsausfüllung der Familieneigenschaften mit den Parametern, die für die Kostenkalkulatoren und den Kunden notwendig sind.

Das Erstellen von Familien in Inventor für Civil3D-Katalog reduziert die Zeit um etwa 3- bis 4-fache im Vergleich zum Erstellen vieler Familientypengrößen durch Exportieren des Modells aus Revit. Außerdem ist es nicht immer möglich, das richtige Modell zu finden. Darüber hinaus werden das Erstellen von Rohranschlusspunkten und das Einpflegen jeder Typengröße in den Katalog von Hand zur Routine.

Sie können sich auch an uns wenden, um BIM-Technologien, Prozesse und Automatisierung zu entwickeln, die das Leben für Planer erheblich erleichtern und gleichzeitig die Zusammenarbeit im Unternehmen verbessern.