Wärmekraftwerkwiederaufbau

Das Wärmekraftwerk wird mit Erdgas betrieben, Diesel dient als Reservebrennstoff. Der Zweck des Projekts war ein Kesselhaus mit dem veralteten Dampfkessel wiederaufzubauen und es durch den Feuerrohrdampfkessel zu ersetzen. Der neue Kessel hat eine Leistung von wenigstens 20 Tonnen Dampf pro Stunde und einen Betriebsdruck bis zu 1.3 MPa.

Außer der Anlagennachrüstung waren die notwendigen Maßnahmen angewendet, um die Übereinstimmung des Gebäudes mit den Normen von Wärmekraftwerken zu gewährleisten, die Hausräumen waren wiedergeplant sowie Reparaturarbeiten waren gemäß dem Gebäudeinspektionsbericht durchgeführt.
Ort: Weißrussland
Jahr: 2019

Bezogene Märkte
< Energie

Bezogene Dienstleistungen
> Bauplanung
> HLK
> Verfahrenstechnik & Rohrleitung
> Rohrleitungsmodellierung
> BIM-Koordination
> BIM-Modellierung
Dienstleistungen

• Hauptanlagenauswahl
• Rohrleitungsplanung
• HLK-Systemenplanung
• Bauplanung
• Bauüberwachung


BIM-Überführung

Die Revit-Modelle waren für das Folgende geschafft:
• Die Architektur und das Gerüst des bestehenden Gebäude
• Die neue erhöhte Stahlbetriebsbühne
• Die neuen HLK-Systeme
• Die Kessel und Rohrleitungen, die neuen Planungsanforderungen entsprechen
Das erstellte in Navisworks Manage interdisziplinär Modell hat Kollisionserkennung und effektive Kommunikation innerhalb des Teams und mit dem Kunden gewährleistet.