Eneca GmbH
  • »

Automatisierung der Lageplanung mit AutoCAD Civil 3D

Die Entwicklung des Territoriums eines Planungsobjekts beginnt mit der Entwicklung eines Lageplans. Die Automatisierung des Entwicklungsprozesses für die Planungsdisziplin "Lageplan und Verkehr" ändert und vereinfacht die Planungsmethoden dieser Disziplin erheblich. Einige der unschätzbaren Vorteile eines automatisierten Planungsansatzes sind die Qualitätsverbesserung der geleisteten Arbeit, die Verkürzung der Fristen für die Planung und jeweils vernünftigeres Arbeitszeitmanagement eines Planungsspezialisten.

Für die Automatisierung der Lageplanung wendet ENECA AutoCAD Civil 3D angewendet.

Wenn wir dieses Planungsprodukt verwenden, erhalten wir am Ende ein dreidimensionales Modell des Objekts, das in ein digitales Geländemodell eingeschrieben ist.
Automatisierung der Lageplanung mit AutoCAD Civil 3D
Mit AutoCAD Civil 3D können die folgenden Zeichnungen ausgeführt werden:

  • Absteckungsplan
  • Kästchenplan
  • Erdarbeitenplan
  • Siedlungskomfort und Landschaftsbau
  • Versorgungsnetzplan

Die Planung basiert auf der Erstellung von Geländeflächen unter Verwendung von Elementkanten-, Profilkörper- oder Verschneidungsmethoden, d. h. auf der Erstellung eines dreidimensionalen Modells des Objekts. Alle Oberflächen können anderen Spezialisten mit dem Tool "Datenverknüpfungen" übertragen werden, die an HLSE-Planungsdisziplinen arbeiten. HLSE-Planer blenden die für die Entwicklung benötigten Lageplan-Objekte ein. Wenn die Primärobjekte aktualisiert werden, werden alle über die "Datenverknüpfungen" verbundenen Objekte automatisch aktualisiert. Es ist wichtig anzumerken, dass es ein hervorragendes Prinzip für die Aktualisierung von Informationen und die Zusammenarbeit mit einer großen Anzahl von Spezialisten ist, die an der Planung beteiligt sind.
Automatisierung der Lageplanung mit Civil 3D
Ausführung der Planungsdokumentation

In AutoCAD Civil 3D 2021 kann ein Anpassungspaket installiert werden, mit dessen Hilfe ein Lageplanungsspezialist die Zeichnungen gemäß den geltenden Vorschriften berechnen und ausführen kann.

Bei der Entwicklung eines Lageplans in AutoCAD Civil 3D bezieht sich der wichtigste Einsatzmittelaufwand auf die Erstellung eines dreidimensionalen Modells, aber die Abfertigung wird, als die erste Stufe korrekt war, schneller als die 2D-Planung durchgeführt. Markierungen für Steigungen, Koordinaten und Ebenen werden automatisch gestellt und an das gewünschte Format angepasst. Beim Ändern der geplanten Oberflächen werden alle Markierungen ohne Beteiligung eines Ingenieurs aktualisiert.

Beispiel eines mit AutoCAD Civil 3D erstellten Kästchenplans
Autodesk AutoCAD Civil 3D
Die Berechnung vom Volumen des bewegten Bodens und die Ausführung von Kartogrammen sind besonders bemerkenswert. Die Automatisierung dieser Berechnung spart erheblich die Zeit für die Entwicklung der Planungsdisziplin, minimiert Planers Fehler und erhöht die Berechnungsgenauigkeit.
Die Automatisierung dieser Berechnung
Die Verbindung zwischen AutoCAD Civil 3D und anderen Autodesk-Produkten wie Revit und AutoCAD, Navisworks, ist gut etabliert, sodass Sie ein einheitliches BIM-Modell des geplanten Objekts erstellen können.

Wie jedes andere AutoCAD-Produkt, hat Civil 3D seine Vor- und Nachteile. Insbesondere erscheint es sinnvoller, das Programm für große Objekte mit komplexem Gelände und (oder) mit zusätzlichen Kundenanforderungen an die Genauigkeit von Berechnungen zu verwenden. Es lässt sich jedoch nicht leugnen, dass sich ein Planer an neue Trends in der Branche anpassen und seine Denkweise ändern muss, um ein wettbewerbsfähiges Produkt auf den Markt zu bringen.